Vereinsfuehrung
Vorlesen

Adressdatenbanken

Recherche nach Medienkontakten leicht gemacht!

Wollen Sie für Ihren Sportverein einen Presseverteiler erstellen? Dann prüfen Sie zunächst, ob es in Ihrem Verein bereits einen Presseverteiler gibt oder früher einmal gegeben hat.

Liegt ein solcher Verteiler vor, müssen Sie zum Glück nicht bei null anfangen. Doch Achtung! Prüfen Sie den vorliegenden Presseverteiler auf Aktualität und Vollständigkeit! 

Wenn Sie keinen Verteiler vorfinden, sollten Sie mit dessen Erstellung umgehend starten!

Die Zusammenstellung eines Presseverteilers ist sehr aufwendig, wenn Sie jeden einzelnen Medienkontakt recherchieren müssen.    

Aus Zeitersparnisgründen können Sie sowohl bei der Neuerstellung wie auch Überprüfung eines Presseverteilers auf Adressdatenbanken zurückgreifen. Es gibt kostenfreie und kostenpflichtige Journalisten-Adressdatenbanken. Ein Überblick:

1.) Anbieter kostenfreier Adressdatenbanken (Presseverteiler):

Als Sportverein sollte man auch mit seinem jeweiligen Stadt-/Kreissportbund, Sportamt, Landessportbund oder Fachverband Kontakt aufnehmen und nachfragen, ob diese dem Verein sport(arten)spezifische Medien-/Journalistenkontakte zur Verfügung stellen können.

2.) Kostenpflichtige Adressdatenbanken

  • Stamm: STAMM recherchiert rund 200.000 Medien- und Redaktionsadressen, Ansprechpartner in Verlagen und Anzeigenabteilungen. Diese gibt es als Mediendatenbank STAMM Impressum im Intranet oder online über Browser, individuell selektierbar in den STAMM Redaktionsadressen und seit 1947 gedruckt als STAMM-Leitfaden mit umfassenden Detailinformationen zu über 30.000 DACH-Medien.
  • zimpel: Die PR-Software zimpel vereint über 750.000 Kontaktadressen von Journalisten, Redaktionen und Bloggern weltweit. Man kann diesen Datenbestand nach Themen, Mediengattungen oder Regionen durchsuchen und erhält nach wenigen Klicks einen tagesaktuell gepflegten Verteiler als HTML-Mailing.

Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie unabhängig von Ihrem Adressdatenlieferanten immer auch persönlichen Kontakt mit den Medien aufnehmen!

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!